Patrick berichtet:
„Mein Entschluss für masoona“

Einleitung

Hallo, ich bin Patrick, IT-Berater und Mitarbeiter bei Masoona Consulting. Ich habe mich vor mehr als einem Jahr hierher beworben und habe zuvor ebenfalls in der Beratung im Schwerpunkt Projektleitung und Digitalisierung gearbeitet. 

Neben dem Einsatz beim Kunden in für mich spannende und interessante Projekte, ist für mich auch ein ausgewogenes Verhältnis zu persönlichen Weiterentwicklungsthemen wichtig. Damit meine ich nicht etwa mich durch Schulungen und Zertifikate weiterzubilden, sondern mich auch in Themen einzuarbeiten und zu bearbeiten, die nicht nur mich weiterbringen, sondern auch für den Arbeitgeber einen Mehrwert bringen.

Beweggründe

Klar, in der Beratung ist jedermann im Einsatz beim Kunden. Da bleibt ein begrenzter Spielraum Themen für sich und die Firma voranzubringen. Daher sollte diese Zeit sinnvoll eingesetzt werden. Ich habe daher einen Arbeitgeber wie masoona Consulting  gesucht, bei dem ich nicht als Bodyleaser eingesetzt werde, sondern meine persönlichen Interessen und Fähigkeiten einsetzen und durch neue Herausforderungen weiter feilen kann. Und hierzu zählen nicht Budgets für Weiterbildungen! Hierfür habe ich einen Entwicklungsspielraum, in dem ich in Abstimmung mit den Firmenzielen meine eigenen Interessen im Bereich der Business Rules und deren Automatisierung platzieren und treiben kann. 

masoona Consulting setzt sich weiterhin dafür ein, nicht in irgendwelchen Projekten bei Kunden eingesetzt zu werden. Als Beratungsunternehmen für Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen und Entscheidungen stehen zwar Kunden im Kontext dieser Themen im Fokus, jedoch wird auch darauf geachtet, dass persönliche Fähigkeiten optimal bei Kunden eingesetzt werden und zum Projekterfolg beitragen.

Unternehmenskultur

masoona Consulting hat flache Hierarchien und profitiert von einem regelmäßigen Austausch zu aktuellen Themen in der Digitalisierung. Die Offenheit miteinander äußert sich in einer gelebten Feedback-Kultur, die einem hilft, in seinen Themen oder auch Problemen voranzukommen. 

Abhängig vom Kunden ermöglicht  masoona Consulting ein flexibles Arbeitsmodell, das es ermöglicht, seine Arbeitszeiten frei einzuteilen und auch seinen Arbeitsort frei zu wählen. Für mich ist dies ein ganz attraktiver Benefit, da ich zum einen zur Firma bzw. zum Kunden einen etwas längeren Anreiseweg habe und zum anderen so Freizeit, Familie und Beruf sehr gut in Einklang bringen kann.

Fazit

Ich bin gespannt auf die kommenden Jahre und freue mich auf die weitere gute Zusammenarbeit.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner